Wärmepumpe am Haus, Kinder beim Ball spielen im Garten
Wärmepumpen
Heizen und Kühlen mit der Wärmepumpe
  1. Startseite
  2. Heiztechnik & Energiesysteme
  3. Wärmepumpen

Heizen mit Wärmepumpe in Herkenrath, Bergisch Gladbach & Umgebung

Steht bei Ihnen der Austausch einer alten Ölheizung oder einer defekten Heizungsanlage an? Oder planen Sie aktuell eine Heizungsanlage für Ihren Neubau oder Umbau? Mit einer Wärmepumpe heizen Sie umweltfreundlich ganz ohne die Verbrennung fossiler Brennstoffe mit der kostenlosen Wärme aus der Umwelt. Dadurch ist eine Wärmepumpenheizung auch sehr wirtschaftlich. Lassen Sie sich von den Experten bei Montag & Rappenhöner in Herkenrath, Bergisch Gladbach und Umgebung gerne näher zum Thema Heizen mit Wärmepumpe beraten. Wir informieren Sie zu allen Details, Fördermöglichkeiten und beantworten gerne die Frage "Wann ist eine Wärmepumpe sinnvoll?" in Ihrem individuellen Fall. Wir sind Ihr kompetenter Partner für die Planung und Umsetzung einer modernen Wärmepumpenheizung – egal, ob Sie eine Wärmepumpe nachrüsten oder in einen Neubau wie z. B. ein Passivhaus integrieren möchten. Nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Umweltfreundlich und kostengünstig heizen mit einer Wärmepumpe

Die Wärmepumpe ist eine Heizung, mit der sich umweltfreundlich Wärmeenergie aus der Differenz unterschiedlicher Temperaturniveaus gewinnen lässt – zum Beispiel durch die Nutzung von Wärme in der Luft, im Grundwasser oder in der Erde. Die gewonnene Wärme wird dann über Wärmetauscher an das Heizsystem zum Heizen oder zur Warmwasserbereitung weitergeleitet. Diese Technik funktioniert im Prinzip wie ein Kühlschrank – nur genau umgekehrt.

Wärmepumpen beziehen rund drei Viertel der Heizenergie aus der Umwelt und sind daher besonders umweltfreundlich und kostengünstig im Betrieb. Nur ein geringer Anteil Strom wird für den Antrieb und Pumpen benötigt. Je nach Einsatzort und Wärmequelle stehen verschiedene Arten von Wärmepumpen für das Heizen zur Verfügung. Gerne stellen wir Ihnen die gebräuchlichsten nachstehend vor.

Welche Wärmepumpe für Sie auch in Frage kommt: Um Ihnen höchste Produktqualität zu bieten, setzen wir auf NOVELAN Wärmepumpen. NOVELAN verfügt über 30 Jahre Erfahrung mit Wärmepumpen. Die Produkte der Marke gelten als sehr robust, langlebig und besonders energieeffizient. Zudem zeichnen sich die Produkte durch eine leichte Installation aus und können untereinander einfach miteinander kombiniert werden. Dadurch sind die besten Voraussetzungen geschaffen, dass Sie mit einer durch uns realisierten Wärmepumpe langfristig bestmöglich aufgestellt sind.

Luft-Wasser-Wärmepumpe: der flexible Klassiker

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe (auch Luftwärmepumpe genannt) zählt zu den beliebtesten Wärmepumpen in Deutschland zum Heizen und wird am meisten verbaut. Sie lässt sich flexibel aufstellen und leicht installieren. Eine Wärmepumpe lässt sich in Bestandsimmobilien nachrüsten und eignet sich ebenfalls für Neubauten. Eine behördliche Genehmigung ist nicht erforderlich. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe nutzt die Energie aus der Umgebungsluft (bis minus 20 Grad Celsius), um anschließend Ihre Immobilie mit Wärme zu versorgen.

Dies funktioniert im umgekehrten Kühlschrankprinzip mit einem Kältemittelkreislauf: Ein Ventilator saugt die Umgebungsluft an und leitet diese an den Verdampfer weiter, der als Wärmeübertrager fungiert. Dort befindet sich das Kältemittel, das die Wärme der Außenluft aufnimmt, bis es verdampft. Der warme Dampf strömt weiter zum Verdichter, der den Druck des Dampfes erhöht. Dadurch steigt ebenfalls die Temperatur. Der Kältemitteldampf, der mittlerweile die gewünschte Temperatur hat, gibt seine Wärme durch einen weiteren Wärmeübertrager, den Verflüssiger, an das Heizsystem ab. Dadurch kondensiert der Dampf und wird wieder flüssig. In einem letzten Schritt strömt das wieder flüssige Kältemittel über ein Entspannungsventil und Temperatur sowie Druck sinken. Nun kann der Prozess wieder von vorne beginnen. 

Moderne Luft-Wasser-Wärmepumpen sind äußerst geräuscharm im Betrieb und sind für die Nutzung von selbst erzeugtem Photovoltaikstrom geeignet.

Mehr zur Wärmepumpe in Kombination mit Photovoltaik

Erdwärmepumpe (Sole-Wasser-Wärmepumpe oder Geothermie)

Im Gegensatz zu einer Luft-Wasser-Wärmepumpe heizen Sie mit einer Erdwärmepumpe über im Erdreich gespeicherte Wärme. Diese wird über Flächenkollektoren oder den Einsatz einer Erdsonde gewonnen. Dies ist möglich, da in den tieferen Bodenschichten ganzjährig nahezu gleichbleibende Temperaturen herrschen und daher ausreichend thermische Energie vorhanden ist. Auch im Winter, wenn die obersten Erdschichten gefroren sind, arbeitet eine Erdwärmepumpe selbst bei sehr niedrigen Außentemperaturen noch sehr effizient. Im Gegensatz zu Luft-Wasser-Wärmepumpen sind diese Wärmepumpenheizsysteme aufwendiger in Bau und Installation und damit auch teurer in der Investition. Tiefenbohrungen für die Erdsonde erfordern genügend Platz auf dem eigenen Grundstück und sind zudem genehmigungspflichtig. Für die Installation von Flächenkollektoren wird ebenfalls eine hinreichend große Fläche für die Verlegung benötigt.

Wasser-Wasser-Wärmepumpe

Die Wasser-Wasser-Wärmepumpe entzieht die Wärme aus Oberflächen- oder Grundwasser. Die Wärme aus dem Grundwasser wird dabei über Brunnen erschlossen. Oberflächenwasser wird über einen direkten Weg, über einen sogenannten Solekreis, zur Wärmepumpe geführt. Sie können diese Art der Wärmepumpe nutzen, wenn Wasser in direkter Nähe verfügbar ist oder über Brunnen erschlossen werden kann.

Ebenfalls möglich: Kühlen mit der Wärmepumpe

Natürlich ist eine Wärmepumpe in erste Linie zum Heizen gedacht. Sie lässt sich aber auch zum Kühlen nutzen. Hierfür wird die Funktionsweise der Wärmepumpe einfach umgekehrt. Dadurch können Sie auch in warmen Monaten ein angenehmes Wohnklima genießen

Fördermöglichkeiten für Wärmepumpenheizungen

Da Wärmepumpen sehr umweltfreundliche und effiziente ganzjährige Wärmelieferanten sind, werden sie umfangreich gefördert. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet eine Förderung von bis zu 35 % auf die förderfähigen Kosten, wenn die Wärmepumpe nachgerüstet wird. Bis zu 45 % sogar, wenn Sie eine Ölheizung auf eine Wärmepumpe umrüsten. Bei einem Neubau werden ebenfalls bis zu 35 % der Kosten gefördert.

Auch die KfW-Bank bietet Fördermöglichkeiten für Wärmepumpen – in Form von Tilgungszuschüssen und zinsgünstigen Darlehen. Dafür bietet die KfW-Bank verschiedene Förderprogramme, beispielsweise für Großwärmepumpen, energieeffizientes Bauen oder energieeffizientes Sanieren von Altbauten. Einige dieser Programme lassen sich mit der BAFA-Förderung kombinieren.

Ebenfalls können Sie Steuervorteile für das Heizen mittels Wärmepumpen erhalten. Über drei Jahre verteilt können 20 % der Kosten für energetische Sanierungsmaßnahmen abgeschrieben werden. Zudem dürfen 50 % der Koste für Energieberater abgesetzt werden.

Steuererleichterungen sind allerdings nicht mit den Förderungen von BAFA und KfW kombinierbar. Es gilt also, genau zu berechnen, welche Förder- und Finanzierungsmaßnahmen für Sie den besten Vorteil bieten. Montag & Rappenhöner bietet Ihnen deswegen rund um die Wärmepumpenheizung einen Komplettservice, der die ausführliche Beratung, transparente Berechnung und organisatorische Abwicklung von A-Z beinhaltet.

Mehr zur Wärmepumpe im Altbau

Effizientes Heizen mit Wärmepumpe: Full Service vom Meisterbetrieb in Herkenrath, Bergisch Gladbach

Sie interessieren sich für das umweltfreundliche Heizen mit einer Wärmepumpe? Dann empfehlen wir Ihnen, unseren umfassenden Full Service in Anspruch zu nehmen. Wir besprechen Ihre Vorstellungen und Wünsche, erläutern Vor- und Nachteile, prüfen die Umsetzbarkeit, die Wirtschaftlichkeit und die baulichen Rahmenbedingungen. Anschließend planen wir Ihre Wärmepumpenanlage und machen Ihnen ein Festpreisangebot. Wir sind Ihr Ansprechpartner für Wohn- und Gewerbeimmobilien und unterstützen Sie natürlich auch bei der Beantragung von Fördermitteln.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir sind Ihr Meisterbetrieb im Raum Herkenrath (Bergisch Gladbach) und Umgebung und gerne für Sie da! 

Erfahrungen & Bewertungen zu Montag & Rappenhöner GmbH