Hallen-heizungen
Für Instustrie und Gewerbehallen
  1. Startseite
  2. Heiztechnik & Energiesysteme
  3. Hallenheizungen für Industrie & Gewerbe

Hallenheizung für Industriehallen und Gewerbeimmobilien: Beratung, Planung, Installation

Sie suchen eine effektive und energiesparende Industriehallenheizung oder eine geeignete Beheizungsart für Ihre Gewerbeimmobilie? Heizsysteme mit Hellstrahlern, Dunkelstrahlern, Lufterhitzern oder Luftschleier sind für die Beheizung von Industriehallen und Gewerbeimmobilien konzipiert. Wir bei Montag & Rappenhöner beraten Sie gerne. Als Ihr Partner rund um die Heiz- und Lüftungstechnik planen und installieren wir Ihre komplette Anlage. Möchten Sie mehr erfahren, dann nehmen Sie mit Bezug auf eine moderne Hallenheizung Kontakt mit uns auf. Unsere Experten sind für Sie da.

Das Funktionsprinzip von gasbetriebenen Dunkel- und Hellstrahlern

Das grundsätzliche Funktionsprinzip Oberflächen ist bei Dunkel- und Hellstrahlern dasselbe. Der Unterschied liegt in der Bauweise der Strahler und somit auch in der Maximaltemperatur.
Hellstrahler verfügen über ein offen sichtbares Heizsystem, d. h. die Infrarotenergie wird durch die Verbrennung eines Gas-Luftgemischs in keramischen Platten erzeugt. Die Oberfläche der Keramikplatten erhitzt sich so auf ca. 650° C. Sichtbar wird dies durch rot oder orange glühenden Platten. Die Energie der Infrarotstrahler in Form von Wärme wird erst dann abgegeben, wenn sie auf eine Oberfläche trifft. Erst diese Flächen, z. B. Fußboden, Maschinen, Haut geben die Wärme an die Umgebung ab. Hierdurch ist es möglich auch Hallen in den Türen und Tore häufig offen stehen effizient und kostengünstig zu beheizen. Daher sind Strahlungsheizungen ideal für den Einsatz in schlecht isolierten Gebäuden mit sehr hohen Decken oder anderen Gebäuden mit hoher Deckenhöhe.
Im Unterschied zu einem Hellstrahler, sind bei einem Dunkelstrahler die Heizelemente mit einer Keramik- oder Metallabdeckung verdeckt. Die Temperatur liegt zwischen ca. 70° C und 350° C. Durch die geringere Intensität werden diese Systeme oftmals als angenehmer empfunden.
Jede Bauart hat ihre besonderen Eigenschaften, umso wichtiger ist eine professionelle Beratung und Planung. Wenn Sie sich für eine professionelle Hallenbeheizung interessieren, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir sind mit unserem Full-Service für Sie da.

Wärme von der Decke: Vorteile von Dunkel- und Hellstrahlern für die Hallenbeheizung nutzen

Bei Dunkelstrahlern und Hellstrahlern handelt es sich um Infrarot-Strahlungsheizungen, die nach dem Vorbild der Sonnenstrahlung Wärme abgeben. Die Wärme wird genau dort bereitgestellt, wo sie benötigt wird. Hierdurch wird ein angenehmes Raumklima geschaffen. Heutige Systeme werden mit digitalen Regelungen komfortabel eingestellt und gesteuert. Zudem sind diese Systeme wirtschaftlicher im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen. Strahlungsheizungen kommen häufig bei der Beheizung von Industriehallen, Werkstätten, Montagehallen, Logistikhallen, Sporthallen oder anderen großen Gewerbeimmobilien mit hohen Decken zum Einsatz.
Strahlungsheizungen sind nicht nur umweltfreundlich, sie bieten viele Vorteile, u. a. :
• Wärme nur dort, wo sie benötigt wird, Teilflächenbeheizung (Zonenbeheizung) möglich, Temperaturdifferenzierung innerhalb eines Raumes möglich
• kurze Aufheizzeit
• kaum Luftbewegung, da Strahlungswärme
• hohe Fußbodentemperatur
• geräuschloser Betrieb
• effizienter Betrieb durch niedriger Energieverbrauch
• ideal für große Hallen mit hohen Decken
• sehr geringer Wartungsaufwand
• keine Schornsteinfegermessung notwendig

Erfahrungen & Bewertungen zu Montag & Rappenhöner GmbH